Permanent Make-up Sibille Joseph

Schönheit die unter die Haut geht!

Damit ein Permanent Make up seine volle Wirkung präsentieren kann, ist es wichtig, das die Natürlichkeit nicht auf der Strecke bleibt. (Es sei denn der/die Kunde/in hat andere Wünsche).

Es gilt die natürlichen Facetten hervorzuheben, um ihnen neuen Glanz und Schärfe zu geben.

Ein Permanent Make up sollte vor allem natürlich wirken, damit sie es nach belieben mit herkömmlichen Kosmetikprodukten ( Wimperntusche, Lippenstift, Eyliner, u.s.w. ) unterstreichen können.

Die Anwendungsgebiete liegen im kosmetischen Bereichen der Augenbrauen, Lidern und Lippen aber auch im medizinischen Bereich nach Chemotherapien, Brust OPs oder Vernarbungen.

 

Was ist ein Permanent Make-up?

Welche Frau träumt nicht davon morgens aufzustehen, in den Spiegel zu sehen und schon perfekt geschminkt auszusehen?

Ein Make up zu tragen das auch an heißen Tagen nicht verrutscht und im Regen nicht verläuft verleiht ein sicheres gutes Gefühl. Kein lästiges Nachschminken ist mehr nötig.

Ein Permanent Make up hält jeder Sportart stand und sitzt selbst in der Sauna oder beim Sonnenbaden noch perfekt.

Sie sparen täglich viel Zeit und können sich anderen Dingen zuwenden.

 

Was ist möglich!

Augenbrauen können durch Härchen-Zeichnung korrigiert oder verdichtet werden.

Wenn Augenbrauen über Jahre hinweg gezupft werden,werden sie in der Regel auch stark in Mitleidenschaft gezogen und geschädigt. Die Härchen wachsen unregelmäßig und die Möglichkeit besteht das sie gar nicht mehr nachwachsen. Ebenso geschieht dies mit zunehmendem Altern durch die Hormonveränderung im Körper.

Die Lücken die dadurch entstehen kann man perfekt mit einem Augenbrauen Permanent Make up korrigieren.

Beim Lidstrich/Lidrandverdichtung

Bei der Behandlung der Lippen können kleine Abweichungen bei Farbe, Form und Proportionen  problemlos korrigiert werden. Ebenso können die Konturen des Lippenherzchens verstärkt und durch ein Heylight betont werden.

Bei plastischen Lippen modelierungen empfiehlt sich eine Teil- oder Vollschattierung. Dadurch ist es möglich das ein Übergang zwischen den äußeren Konturen und dem Inneren der Lippen zu schaffen, der sehr natürlich wirkt.

 

Wie funktioniert das?

Es handelt sich um eine spezielle Pigmentierung der Haut ähnlich einen Tattoo, jedoch wird ein Permanent Make up nicht so tief wie in Tattoo in die Hautschichten eingebracht.

Aus diesem Grund bedarf es bei einer Erstbehandlung, in den meisten Fällen, einer Nachbehanlung, welche für sie kostenlos ist.

Mit ultradünnen Nadeln werden in die oberen Hautschichten (über den kleinen Blutgefäßen) mineralische Farbpigmente eingebracht.

Durch ein spezielles Blockiersystem wird sichergestellt das die Nadeln nicht zu tief in die Haut eindringen können.

Unser Qualitätsfarben sind selbstverständlich :

    pflanzlich b.z.w. mineralisch

    Allergie getestet

    absolut Hautverträglich

    2 -5 Jahre haltbar

Unsere Farben wurden an der Uni Klinik Bochum von Prof. Dr. med J. Blessing getestet und als unbedenklich eingestuft.

 

Wie lange hält ein Permanent Make-up?

Die Dauer der Haltbarkeit eines Permanent Make up hängt vom vielen verschiedenen Faktoren ab.

    vom Hauttyp

    von den verwendeten Farben

    von der Selbsterneuerung der Haut

    von der Hautpflege

    von den Lebensgewohnheiten

    von der Sonneneinstrahlung

 

Ablauf der Behandlung!

Als Erstes erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch., wobei ich ihnen auch einen kleinen Aufklärungsbogen b.z.w. Fragebogen aushändige.

Dann suchen wir den Farbton entsprechend ihren Wünschen gemeinsam aus.

Als nächstes legen wir die Form fest und ich zeichne ihnen diese auf.

Bevor nun mit der Pigmentierung begonnen wird trage ich ihnen eine Betäubungscreme auf, die ca. 20 Minuten Einwirkzeit benötigt,  um die Behandlung möglichst Schmerzfrei für sie durchführen zu können.

Da die Betäubungscreme sehr unterschiedlich von der Haut aufgenommen wird und das Schmerzempfinden  der Menschen sehr unterschiedlich ist, kann es sein das einzelnen Kunden die Behandlung als schmerzhafter empfinden als andere.

Während der Behandlung trage ich ihnen zwischendurch  auch immer wieder eine flüssig Betäubung auf.

 

Nach der Behandlung!

Das Permanent Make up wirkt die ersten Tage sehr Farbintensiv, weil während der Behandlung mehr Farbpigmente in die Haut eingebracht werden als diese aufnehmen kann. Nach ca. 3 Tagen verliert sich diese Farbintensität da die Haut während des Heilungsprozesses den Schorf abstößt und mit dem Schorf auch Farbpigmente verloren gehen.

 

Pflege des Permanent Make-up!

Nach der Behandlung gebe ich ihnen eine Wund-und Heilsalbe mit, die sie bitte zwei bis dreimal täglich, dünn, mit einen frischen Wattestäbchen, auf die zuvor gereinigte Wundstelle auftragen.

Bitte keine anderen Salben verwenden, es sei den sie wurden zu diesem Zwecke, von einem Arzt verschrieben.

Bitte die Wundstelle nur ganz leicht mit einem, in Wasser getränkten, Wattepet abtupfen.

In den ersten 3 Tagen  kein Make up auf die behandelnden Stellen auftragen und staubige Arbeiten unterlassen.

Eine Woche lang sollte auf Sauna, Solarium, Sonnenbaden, Schwimmen verzichtet werden.

Nach 3 Tagen können sie auch ganz normal ihren sportlichen Aktivitäten nachgehen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung